#1 Krematorium & Trauerhallen am 08.09.2013 geöffnet von MIMO 06.09.2013 22:20

avatar

Hallo ihr Lieben,

am Sonntag ist wieder Tag des offenen Denkmals und so sind die Trauerhallen und das Krematorium auf dem Leipziger Südfriedhof geöffnet. Ich werde ab 10 Uhr vor Ort sein und so hoffentlich gute Innenaufnahmen machen. Dort will ich mich auch mit der Dame treffen, die uns den Zugang bei unserer erneuten Exkursion ermöglichen kann. Ihr seid alle herzlich eingeladen!

MfG Marcus

#2 RE: Krematorium & Trauerhallen am 08.09.2013 geöffnet von motte19851025 06.09.2013 22:47

avatar

Ich versuche dabei zusein

#3 RE: Krematorium & Trauerhallen am 08.09.2013 geöffnet von maxiei 07.09.2013 11:25

Wieder nicht drangedacht...bin morgen leider anders verplant.

#4 RE: Krematorium & Trauerhallen am 08.09.2013 geöffnet von MIMO 07.09.2013 11:50

avatar

Hallo Daniel,

da geht's mir genau so wie dir! Ich war der festen Meinung das der Tag des offenen Denkmals Anfang Oktober statt findet. Zum Glück erinnerte mich Felix daran.

MfG Marcus

#5 RE: Krematorium & Trauerhallen am 08.09.2013 geöffnet von newbiex 09.09.2013 02:40

avatar

Hallo,

...zum Tag des offenen Denkmals hatte ich leider nicht wirklich Zeit, die Sehenswürdigkeiten in meiner Region zu erkunden, da ich gestern zur Tante nach Zerbst zum Geburtstag fahren musste. Unterwegs fand ich dann aber doch noch, durch Zufall eine Gedenkstätte in der Nähe von Gräfenhainichen. Es handelte sich dabei um ein Mahnmal, wo am 27.05.1945- 14 sowjetische Kriegsgefangene durch die SS ermordet wurden. Ist leider etwas deprimierend, sorry. Hab aber von der Bedeutung des Tages sonst nix sonderlich mitbekommen (zu bieten), da ich ja auch auf einem Geburtstag (leider) war !?

Gruss, Jens.

PS: Link zum o.g. Mahnmal -> http://www.anhalt-gedenken.de/anhalt_gedenken_schleesen.php

#6 RE: Krematorium & Trauerhallen am 08.09.2013 geöffnet von MIMO 09.09.2013 12:26

avatar

Hallo Jens,

ja ich hätte den Termin auch fast verpasst, zum Glück schrieb mich die Dame von der Friedhofsverwaltung an und so konnte ich einige äußerst interessante Dinge abstauben. Zum einen zwei verschiedene Broschüren zur 100 jährigen Geschichte des Südfriedhofes und noch ein dickes Buch. In dieser Lektüre sind sämtliche Friedhöfe Leipzigs mit Adresse, Lageplan, Öffnungszeiten und besonderen Grabanlagen vermerkt. Von den drei Trauerhallen konnte ich zwei besichtigen und war außerdem im Krematorium. Der Glockenturm blieb leider verschlossen, aus versicherungstechnischen Gründen. Die Dame meinte das wir einen Antrag beim Leipziger Amt stellen müssen und dann steht einer Turmbesteigung nichts im Weg. Wir fanden außerdem wieder viele neue und interessante Gräber, die ich diese Woche noch hier im Forum einstellen werde.

MfG Marcus

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz